Grill Pool Challenge 2018

Bei der sogenannten “Grill Pool Challenge“ veranstalten Vereine oder Firmen eine Grillparty in einem meist selbstgebauten Pool. Vierzehn Tage lang haben die nominierten Firmen Zeit, um das Vorhaben in die Tat umzusetzen. Anschliessend wird ein Video der lustigen Charity-Aktion ins Netz gestellt.

 

Von unserer Partnerfirma, der von Atzigen AG aus Kägiswil OW, wurden wir für die Challenge nominiert.

Anfangs waren wir etwas skeptisch was diese Aktion betraf. Nach einigen Ideen unserer Mitarbeiter, wie das Geschehen ablaufen könnte, haben wir schlussendlich eine „sackstarke“ Challenge aufgebaut.

Idee: Unser Waschbecken beim Werkhof in ein Pool umwandeln, mithilfe der 2’500bar-Höchstdruckanlage Warmwasser erzeugen und für echtes Whirlpool-Feeling mit dem „Power-Boss“ besprudeln. Abgerundet wird das ganze mit einem Schaumbad und einer Wasserrutsche.

 

Gesagt – getan; Wir haben unser Schlammbecken, welches eigentlich zum Auswaschen unserer Saug- und Kippfahrzeuge dient, komplett ausgesaugt, gereinigt und gewaschen.

Darin haben wir Saugschläuche eng aneinander verlegt, festgebunden und mit Löcher versehen – unser hauseigenes Whirlpool also, angetrieben von unserem „Power-Boss“, welcher Luft zum Besprudeln förderte und so hatten wir das Vergnügen.

An unserem 3-Achs Saug-/Spülfahrzeug, genannt „Kick-Power“, montierten wir den Kran mit dem Grössflächen-Roboter, welcher optimal für den Abtrag an Fahrbahn- oder Tunnelwänden geeignet ist. Dieser wurde mit der Höchstdruckanlage 2’500bar / 100lt./min., welche im Container eingebaut ist, angetrieben. Mit dieser Kombination erwärmten wir das Wasser im Pool auf ungefähr 34 Grad Celsius.

Damit der Badespass komplett war, wurde eine Abrollmulde kurzerhand in eine Rutschbahn umfunktioniert.

 

Unsere Spende geht an das Patenkind von Hans, Siril Wallimann (www.siril-wallimann.ch).

 

Es war mega cool – wir hatten unglaublich Spass. Danke allen Beteiligten für den Einsatz!

 

Alle Neuigkeiten